Ev. Kirche Norf-Nievenheim

Bezirk Nievenheim

Veranstaltungen   Gottesdienste   Angebote   Personen   Fotoalbum  

Veranstaltungen in den nächsten 6 Wochen:

Logo

Kirchentag in Dortmund
Vom 19. bis zum 23. Juni (über Fronleichnam) findet der 37. Deutsche Evangelische Kirchentag in Dortmund statt. Unter dem Motto "Was für ein Vertrauen" wird es fünf Tage lang Gottesdienste, Konzerte, Bibelarbeiten, Projekte und Aktionen geben. Insgesamt werden über 100000 Dauerteilnehmende die 2000 Einzelveranstaltungen besuchen.
Wir bieten von unserer Gemeinde aus eine besondere Gruppenfahrt für Erwachsene und Familien an. Eine Eintrittskarte für alle Veranstaltungen, Unterlagen und Nutzung des Nahverkehrs im VRR-Gebiet kostet regulär 108 Euro, ermäßigt 62 Euro und für die ganze Familie 168 Euro. Bei Buchung bis Anfang April gibt es eine Ermäßigung von ca. 10%. Für die Übernachtung im Gemeinschafts- oder Privatquartier werden noch einmal 27 Euro berechnet (49 Euro für Familien). Zuschüsse werden auf Nachfrage im Bedarfsfall gewährt. Die Hin- und Rückfahrt erfolgt von Dormagen aus mit dem Regionalexpress.
Anmeldeschluss für die Teilnahme an der Gruppenfahrt ist Sonntag, 31. März. Nur wer sich bis zu diesem Termin angemeldet hat, kann eine Unterkunft im Gemeinschafts- oder Privatquartier vermittelt bekommen.
Auch nach dem 31. März sind individuelle Anmeldungen zum Kirchentag möglich. Wer möchte, kann auch im Juni einfach kurz entschlossen nach Dortmund fahren. Allerdings müsste in diesen Fällen die Unterkunft selbst organisiert werden. Für Interessierte, die nur an einzelnen Tagen zum Kirchentag fahren wollen, gibt es attraktive Kleingruppenangebote (Hinfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln sowie Eintrittskarte). Für die Gruppenfahrt sowie für die Teilnahme an einzelnen Tagen nimmt Ralf Düchting Anmeldungen gerne entgegen (Tel. 02137-103637 oder ralf.duechting@gmx.de). Allgemeine Informationen zum Kirchentag gibt es unter www.kirchentag.de .
Ralf Düchting

Logo

Seniorengeburtstagsfeier
Wir laden alle Seniorinnen und Senioren ab 70 Jahren mit einer Begleitperson herzlich ein, mit uns ihren Geburtstag bei Kaffee und Kuchen am Mittwoch, den 26. Juni in der Zeit von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr im Katharina-von-Bora-Haus; Bismarckstraße 72 in Nievenheim nach- bzw. vorzufeiern. Nach dem gemeinsamen Kaffeetrinken werden wir uns mit Liedern und Texten auf den Sommer einstimmen.
Bitte melden Sie sich auf dem zugeschickten Formular an. Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen!
Daniela Meyer-Claus

Logo

SeniorInnen-Frühstück am 11. Juli ausnahmsweise von ca. 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Herzliche Einladung zum nächsten gemeinsamen Frühstück für alle, die sich dem Seniorenalter verbunden fühlen. Wir beginnen um 10:00 Uhrmit einer Andacht im Gemeindesaal und werden dann im Anschluss gemeinsam frühstücken.
Sollte jemand Interesse haben, aber keine Möglichkeit, zum Gemeindehaus zu kommen, melden Sie sich bitte bei Pfarrerin Meyer-Claus. Wir werden versuchen, eine Mitfahrgelegenheit zu organisieren.
Daniela Meyer-Claus

Logo

Evangelische Bücherei Nievenheim: Sommerleseclub jetzt auch im Team
Mit einem völlig neuen Konzept startet dieses Jahr der beliebte Sommerleseclub. Erstmals gibt es keine Altersbeschränkungen mehr und es können Teams gebildet werden. Das können bis zu 5 Freunde und Freundinnen sein, aber auch Familien vom Kleinkind bis zu den Großeltern können ein Team bilden. Je Teammitglied muss dabei ein Buch gelesen oder ein Hörbuch gehört werden, um das Zertifikat zu bekommen. Das Leselogbuch kann vom Team mit Zeichnungen und Fotos phantasievoll gestaltet werden.
„Der Sommerleseclub ist familienfreundlicher, kreativer und digitaler geworden. Mir gefällt die Möglichkeit, als Team mitzumachen, besonders gut. Schwächere Leser werden von „starken“ Lesefreunden angesteckt und motiviert, dabei zu sein. Die Familienteams gefallen mir am besten. Da finden sich Großeltern mit ihren Enkeln zusammen. Da machen Väter mit, „auch wenn Papa normalerweise nicht liest“ ist das Zitat vieler Kinder. Lesen, Schreiben, kreativ werden und das Miteinander – das sind für mich die wichtigsten Kernpunkte des neuen Sommerleseclubs“, so Ute Hachmann von der Stadtbücherei Brilon, die das neue Konzept zwei Jahre getestet hat.
Anmeldungen sind ab sofort zu den Öffnungszeiten der Bücherei (Bismarckstr. 72a, an der Kreuzkirche) möglich: Dienstag, Donnerstag, Freitag von 16:00 bis 18:00 Uhr sowie Mittwoch von 10:30 bis 11:30 Uhr.
Die Ausleihe für den Sommerleseclub beginnt am Donnerstag, 11. Juli. In den Schulferien hat die Bücherei dann jeweils Dienstag und Donnerstag von 16:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. Die Abschlussparty findet am 21. September um 15:00 Uhr im Katharina-von-Bora-Haus statt.
Doris Wissemann (Büchereiteam)

Logo

Sommerleseclub in neuem Gewand
„Gibt es nicht auch einen Sommerleseclub für Erwachsene?“ So oder ähnlich wurden wir in den letzten Jahren von einigen Eltern gefragt, die ihre Kinder zum SLC begleiteten oder bei der Abschlussfeier dabei waren.
Ja, ab diesem Jahr ist es möglich! Das Kultursekretariat NRW in Gütersloh, zuständig für die landesweite Organisation, hat seit 2 Jahren mit einigen Pilotbibliotheken ein erweitertes Konzept erstellt. Nicht nur Einzelpersonen sondern auch Kleingruppen aller Altersstufen können teilnehmen. Außer den neu angeschafften Büchern können nun auch alle Medien unserer Bücherei genutzt werden. Neben der alten Form „3 Bücher, 3 Stempel“ zählen jetzt auch andere Bearbeitungsformen, z.B. ein Rätsel über das Buch erstellen, Bilder malen, Fotos machen, einen eigenen Text zum Buch verfassen, basteln...
Dem Ideenreichtum und der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Die genauen Ablaufregeln erfahrt ihr rechtzeitig in der Bücherei. Und nun die Termine:
Donnerstag, 11.07.2019, 16:00 Uhr: Start des SLC
Freitag, 30.08.2019, 18:00 Uhr: Abgabeschluss der Leselogbücher
Samstag, 21.09.2019, 15:00 Uhr: Abschlussfeier des SLC mit Zertifikatsausgabe im Gemeindehaus

Öffnungszeiten der Bücherei während der Sommerferien vom 15.7. – 27.8.2019
Dienstag 16:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag 16:00 - 18:00 Uhr
Das Büchereiteam

Logo

Sommer – Ferien – Spaß
In den Sommerferien gibt es auch in diesem Jahr wieder besondere Angebote für Kinder in unserer Gemeinde.

„Abgedreht“ ist der Titel eines Filmworkshops für Kinder ab 9 Jahren im Norfer Jugendtreff, bei dem die Kinder vor und hinter der Kamera agieren und ihren eigenen Kurzfilm drehen. Von der Idee bis zur Präsentation ist viel zu tun und so trifft sich die Gruppe von Montag, 22.07. bis zum Freitag, 26.07. jeweils von 15:00 bis 18:00 Uhr.

Unter dem Motto „Das kann ich selber“ gibt es am 15. und 19.07. sowie am 19. und 23.08. einen Kochtreff für Kinder, bei dem einfache Gerichte selbst gekocht und natürlich verspeist werden.

Anmeldeformulare werden ab Juni in den Gemeindezentren ausliegen und sind in der Ferienspaßbroschüre der Stadt Neuss veröffentlicht.
Informationen gibt es gerne bei claudia.troebs@norf-nievenheim.de oder Tel. 02137-2026 zu den Öffnungszeiten im Jugendtreff Norf.
Claudia Tröbs

Logo

Sommerkirche „Mit Gott im Kino“
Gemeinsame Gottesdienste aller drei Gemeindebezirke während der Sommerferien:

21. Juli 2019, 10:00 Uhr, Friedenskirche Norf
„Harry Potter“
Pfarrerin Christina Wochnik

28. Juli 2019, 10:00 Uhr, Friedenskirche Norf
„Les Miserables“
Pfarrerin Christina Wochnik

4. August 2019, 10:00 Uhr, Kreuzkirche Nievenheim
„Pretty Woman“
Pfarrerin Daniela Meyer-Claus

11. August 2019, 10:00 Uhr, Kreuzkirche Nievenheim
„Der Club der Toten Dichter“
Pfarrerin Daniela Meyer-Claus

18. August 2019, 10:00 Uhr, Trinitatiskirche Rosellerheide
„Matrix“
Dipl. Theol. Thorsten Schmidt

25. August 2019, 10:00 Uhr, Trinitatiskirche Rosellerheide
„Quiero Ser“
Pfarrer Ralf Düchting

Im Anschluss: Kaffee, Plätzchen, Austausch und Begegnungen.
Das Presbyterium

Logo

Taufgottesdienste im Sommer
Aufgrund der Sommerkirchen-Gottesdienste finden während der Sommerferien keine Taufen im Sonntagsgottesdienst statt. Wir bieten in der Trinitatiskirche einen Taufgottesdienst am 25. August um 14:00 Uhr an. Weitere Taufgottesdienste werden am 28. Juli in Norf und am 11. August in Nievenheim gefeiert.
Ralf Düchting

Logo

Trauerfrühstück
Der Verlust eines nahestehenden Menschen gehört sicherlich zu den schlimmsten Ereignissen des Lebens. Die Trauer schmerzt und das bisherige Leben steht auf dem Kopf. Manchmal fehlen die Ansprechpartner, viele Hinterbliebene möchten dennoch gerne ihre Gefühle und Gedanken mit anderen Menschen teilen.
Der Ambulante Hospiz- und Palliativberatungsdienst der Diakonie bietet Ihnen einen Ort an dem geweint, gelacht, geredet und auch geschwiegen werden darf, wo Menschen sind, die ihre Gefühle verstehen und teilen.
Wir laden Sie an zwei Sonntagen in diesem Jahr herzlich ein, einen Sonntagmorgen nicht allein zu verbringen, sondern bei einem gemeinsamen Frühstück mit Menschen, die wie Sie den Verlust einer ihnen nahestehenden Person erlitten haben.

Termine 2019:
04.08. (Anmeldeschluss 31.07.)
03.11. (Anmeldeschluss 30.10.)
Uhrzeit: 10:00 - 12:00 Uhr

Um gut planen zu können, bitten wir um Anmeldung im Hospizbüro: Michaela Frohnhoff-Schwientek, Armgard Paulus, Koordinatorinnen Hospizdienst
Tel.: 02131 - 754574
E-Mail: hospiz@diakonie-neuss.de
Diakonie

XML Veranstaltungen im Bezirk Nievenheim als RSS-Feed

Immer informiert mit unserem Newsletter:

@

Lassen Sie sich über für Sie interessante Veranstaltungen in unserer Gemeinde aktuell per E-Mail informieren.

Mailadresse:

Wir garantieren, Ihre Mailadresse nicht an Dritte weiterzugeben. Die Mailadressen sind auch nirgendwo im Web einsehbar. Sie können sich jederzeit wieder abmelden, womit Ihre Mailadresse bei uns rückstandsfrei gelöscht wird.

Kreuzkirche Nievenheim

Kreuzkirche Nievenheim
Bismarckstr. 72
41542 Dormagen

Der 1. Pfarrbezirk umfasst die Teile der Kirchengemeinde, die zum Stadtgebiet Dormagen gehören, im einzelnen die Ortschaften Nievenheim, Delrath, Ückerath und Straberg. Gohr gehört seit April 2013 zum Nachbarbezirk Rosellen.

Die Kreuzkirche an der Bismarckstraße in Nievenheim wurde von dem Architekten Karl Sander aus Bedburg entworfen und 1955 in Dienst gestellt. Die Kirche hat statt eines Turmes einen besonderen Dachausbau, von dem aus seit Weihnachten 1963 zwei Glocken die Gemeinde zum Gottesdienst rufen.
Vor der Kirche befindet sich die Gemeindebücherei, hinter der Kirche das Katharina-von-Bora-Haus (auf dem Foto nicht sichtbar).

Von Anfang 2004 bis Mai 2005 wurde die Kreuzkirche eineinhalb Jahre lang von Grund auf renoviert. Am 22. Mai 2005 wurde die renovierte Kreuzkirche auf den Tag genau zum 50-jährigen Bestehen wieder eröffnet.

Landkarte (OpenStreetMap)
Logo
Logo
Logo
Logo
Logo
CC-BY-SA

Kartenmaterial von OpenStreetMap

Im Rückblick:

Segelfreizeit 2019
Segelfreizeit 2019
13. - 18. April 2019

Abschluss Sommerleseclub
Abschluss Sommerleseclub
15. September 2018

Sommerferien Nievenheim
Sommerferien Nievenheim
20. - 24. August 2018

Und das war vor 10 Jahren:

800 Jahre Quirinus-Münster
800 Jahre Quirinus-Münster
07. Oktober 2009