Ev. Kirche Norf-Nievenheim

Bezirk Norf

Veranstaltungen   Gottesdienste   Angebote   Personen   Fotoalbum  
Taube

Friedensgebet
Freitags, 19.00 Uhr, Ev. Friedenskirche Norf
Gemeinsam beten für ein friedliches Zusammenleben.
Christliche Werte bekennen.
Hass nicht schweigend hinnehmen.

Veranstaltungen in den nächsten 6 Wochen:

Logo

Ökumenischer Gottesdienst in St. Andreas
Unsere ökumenischen Gottesdienste gehen mittlerweile ins dritte Jahr. Auch 2019 soll es wieder zwei Sonntage geben, an denen wir als katholische und evangelische Christen Gottesdienste in ökumenischer Verbundenheit feiern. Das erste Datum liegt kurz vor der Passionszeit.
Herzliche Einladung für Sonntag, 24. Februar, um 15:00 Uhr in der St. Andreas Kirche Norf. Im Anschluss besteht noch Gelegenheit zum gemütlichen Beisammensein im Pfarrheim.
Dr. Willi Klinkhammer, Christina Wochnik, Ralf Düchting

Logo

Taizé-Gebet
Herzliche Einladung zu den nächsten Taizé-Gebeten in unserer Gemeinde. Am 30. Dezember um 17:30 Uhr wollen wir in der Trinitatiskirche in Rosellerheide gemeinsam Pause machen und zu Atem kommen zwischen dem Stress der Weihnachtstage und Silvester.
Im neuen Jahr gehen die Taizé-Gebete weiter. Von da an in Norf. Das erste ist am 24. Februar um 17:30 Uhr. Lassen Sie uns gemeinsam Kraft schöpfen und Energie tanken mit Texten, Gebeten und meditativen Gesängen.
Taizé-Team

Logo

Herzliche Einladung zum Mitsingen!
Liebe Gemeinde, ich möchte im Februar die Kantorei Norf-Nievenheim gründen. Herzlich eingeladen sind alle interessierte Sängerinnen und Sänger ab 16 Jahren. Die Kantorei wird regelmäßig Gottesdienste und Konzerte gestalten, das Repertoire wird aus leichteren bis anspruchsvolleren Werken der Kirchenmusik bestehen, wir werden auch die ein oder andere Bachkantate einstudieren. Die Probe findet immer mittwochs von 20:00 - 22:00 Uhr in der Friedenskirche in Norf statt.
Sie fühlen sich angesprochen? Kommen Sie einfach zur Probe und singen Sie mit!
kantorei@norf-nievenheim.de
David Jochim

Logo

Weltgebetstag der Frauen
Am ersten Freitag im März feiern Frauen aller Konfessionen den Weltgebetstag. In diesem Jahr haben Frauen aus Slowenien Ideen für den Gottesdienst gesammelt und an uns als liturgische Bausteine weitergeleitet. Das Motto lautet: „Kommt, alles ist bereit!“
Wir würden uns freuen, wenn viele Frauen unserer Gemeinde mit großer Freude diesen Gottesdienst mit uns feiern. Natürlich sind auch Männer herzlich willkommen.
Um Kuchenspenden wird gebeten!
In diesem Jahr wollen wir uns gemeinsam einstimmen und etwas über das spannende, aber weitestgehend unbekannte Gastgeberland, seine Menschen und ihre Lebensumstände erfahren: Slowenien.
Deshalb laden wir im Vorfeld des Gottesdienstes am 18. Februar um 18:00 Uhr zu einem Landes-Informationsabend in der Friedenskirche ein, mit Bildern, Vortrag, Musik und landestypischen, kulinarischen Köstlichkeiten.
Der Gottesdienst findet am 1. März um 15:00 Uhr in der Friedenskirche in Norf statt. Im Anschluss sind alle herzlich eingeladen zu Kaffee und Kuchen.
Christina Wochnik

Logo

Nachmittag für ältere Gemeindemiteglieder
Die nächsten Nachmittage für ältere Gemeindemitglieder finden am Mittwoch, den 6. März, den 3. April und den 8. Mai (!), jeweils von 14:00 - 16:00 Uhr in der Norfer Friedenskirche statt.
Christina Wochnik

Logo

Frühstückstreff
Zum 2. Frühstückstreff für Sie und Ihn laden wir am Freitag den 15. März um 9:00 Uhr herzlich in die Friedenskirche Norf ein.
Wir hören von einer Entdeckungsreise durch Jordanien, die Herr Besser unternommen hat. Das haschemitische Königreich liegt heute als eine (noch) stabile lnsel im Zentrum des Nahostkonflikts. Es hat eine bewegte Geschichte, die bis in die Zeit des Alten Testaments zurück reicht und dort in den Büchern Moses dokumentiert ist. Eingebettet sind Weltkulturerbestätten wie die Felsenstadt Petra oder Jerash, eine der besterhaltenen römischen Städte, in grandiose Landschaften. Hier sind der tiefe Canyon des Wadi Mujib, das Ufer des Toten Meeres, die rote Wüste des Wadi Rum und die kristallklare Küste des Golfs von Aquaba besondere Höhepunkte.
Anmeldungen bis 13. März bei: Fr. Blome-Müller 8026 und Fr Mills 8779.
Ulrike Mills

Logo

Neuer Kindergottesdienst
Da in Norf der Kindergottesdienst in den letzten Jahren eher schleppend war und nicht so viele Kinder kamen, möchten wir in diesem Jahr etwas Neues versuchen: Der Kindergottesdienst wird ein Kinder-Kirchen-Vormittag.
Alle drei Monate treffen wir uns jeweils samstags (!). Wir feiern zusammen Gottesdienst mit einer spannenden Geschichte, leichten Liedern und Gebeten. Außerdem basteln und spielen wir. Und es gibt ein gemeinsames Essen. Einmal ein Frühstück vor dem Gottesdienst und dem Spielen, einmal ein Mittagessen hinterher. So verbringen wir einen ganzen Vormittag miteinander.
Die Eltern sind herzlich eingeladen, ihre Kinder bei uns abzugeben und in der Zwischenzeit den Vormittag für eigene Aktivitäten zu nutzen. Aber natürlich können sie auch dabei bleiben, wenn Sie das möchten.
Der erste neue Kindergottesdienst ist am Samstag, den 23. März von 9:00 Uhr bis 11:30 Uhr. Unser Thema ist „Kommt, denn es ist alles bereit!“
Komm doch einfach mal vorbei! Probier es aus!
Christina Wochnik

Logo

Die Evangelische Waldenserkirche – Geschichte und Gegenwart
Die italienische Waldenserkirche ist die älteste evangelische Kirche der Welt. Entstanden als Gemeinschaft von Laien, Männern und Frauen, um den Prediger Petrus Valdes, hat sie bis in die Neuzeit immer wieder Verfolgungen erleiden müssen.
Die Waldener haben sich im 16. Jahrhundert der Genfer Reformation um Johannes Calvin angeschlossen. Heute sind die Waldenser die evangelisch-reformierte Kirche von Italien. Sie zeichnet sich – trotz ihrer geringen Größe – durch ein bemerkenswertes diakonisches, kulturelles und ökumenisches Engagement im ‚katholischen‘ Umfeld aus.
Im Rahmen von ‚Philippus in Neuss‘ laden wir herzlich ein zu einem interessanten Vortrags- und Gesprächsabend. Pfarrer Till Hüttenberger, ein fundierter Kenner der Waldenserkirche, wird den Abend gestalten: Am Donnerstag, 28. März, von 20:00 bis 21:30 Uhr in der Evangelischen Friedenskirche Norf.
Ralf Düchting

Logo

Kirchentag in Dortmund
Vom 19. bis zum 23. Juni (über Fronleichnam) findet der 37. Deutsche Evangelische Kirchentag in Dortmund statt. Unter dem Motto "Was für ein Vertrauen" wird es fünf Tage lang Gottesdienste, Konzerte, Bibelarbeiten, Projekte und Aktionen geben. Insgesamt werden über 100000 Dauerteilnehmende die 2000 Einzelveranstaltungen besuchen.
Wir bieten von unserer Gemeinde aus eine besondere Gruppenfahrt für Erwachsene und Familien an. Eine Eintrittskarte für alle Veranstaltungen, Unterlagen und Nutzung des Nahverkehrs im VRR-Gebiet kostet regulär 108 Euro, ermäßigt 62 Euro und für die ganze Familie 168 Euro. Bei Buchung bis Anfang April gibt es eine Ermäßigung von ca. 10%. Für die Übernachtung im Gemeinschafts- oder Privatquartier werden noch einmal 27 Euro berechnet (49 Euro für Familien). Zuschüsse werden auf Nachfrage im Bedarfsfall gewährt. Die Hin- und Rückfahrt erfolgt von Dormagen aus mit dem Regionalexpress.
Anmeldeschluss für die Teilnahme an der Gruppenfahrt ist Sonntag, 31. März. Nur wer sich bis zu diesem Termin angemeldet hat, kann eine Unterkunft im Gemeinschafts- oder Privatquartier vermittelt bekommen.
Auch nach dem 31. März sind individuelle Anmeldungen zum Kirchentag möglich. Wer möchte, kann auch im Juni einfach kurz entschlossen nach Dortmund fahren. Allerdings müsste in diesen Fällen die Unterkunft selbst organisiert werden. Für Interessierte, die nur an einzelnen Tagen zum Kirchentag fahren wollen, gibt es attraktive Kleingruppenangebote (Hinfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln sowie Eintrittskarte). Für die Gruppenfahrt sowie für die Teilnahme an einzelnen Tagen nimmt Ralf Düchting Anmeldungen gerne entgegen (Tel. 02137-103637 oder ralf.duechting@gmx.de). Allgemeine Informationen zum Kirchentag gibt es unter www.kirchentag.de .
Ralf Düchting

XML Veranstaltungen im Bezirk Norf als RSS-Feed

Immer informiert mit unserem Newsletter:

@

Lassen Sie sich über für Sie interessante Veranstaltungen in unserer Gemeinde aktuell per E-Mail informieren.

Mailadresse:

Wir garantieren, Ihre Mailadresse nicht an Dritte weiterzugeben. Die Mailadressen sind auch nirgendwo im Web einsehbar. Sie können sich jederzeit wieder abmelden, womit Ihre Mailadresse bei uns rückstandsfrei gelöscht wird.

Friedenskirche Norf

Friedenskirche Norf
Uedesheimer Str. 50
41469 Neuss

Der 2. Pfarrbezirk umfasst die Ortschaften Norf und Derikum. Der direkt anschließende Stadtteil Erfttal gehört jedoch zur benachbarten Kirchengemeinde Neuss-Süd. Seit April 2013 gehören auch Elvekum, Schlicherum, Bettikum und das Baugebiet Allerheiligen B zum Pfarrbezirk Norf, die zuvor dem - stark gewachsenen - Bezirk Rosellen angehörten.

Die Friedenskirche an der Ecke Uedesheimer Str. / Wisselter Weg in Norf wurde am 1. Advent 1961 der Gemeinde übergeben. Den Charakter des "Kirchleins" hat die Friedenskirche bis auf den heutigen Tag behalten, obwohl sie mehrmals erweitert wurde: Ende der 60-er Jahre kamen Gemeindesaal, Jugendkeller und Pfarrwohnung hinzu, 1994 eine einladende Vorhalle. Im Jahr 2015 wurde der Gebäudeteil mit der Pfarrwohnung abgerissen.

Landkarte (OpenStreetMap)
Logo
Logo
Logo
CC-BY-SA

Kartenmaterial von OpenStreetMap

Im Rückblick:

Kinderfreizeit Solingen
Kinderfreizeit Solingen
11. - 18. August 2018

Segelfreizeit 2018
Segelfreizeit 2018
24. - 29. März 2018

Kinderfreizeit Rohren
Kinderfreizeit Rohren
15. - 22. Juli 2017

Und das war vor 10 Jahren:

Segelfreizeit Niederlande
Segelfreizeit Niederlande
04. - 09. April 2009