Ev. Kirche Norf-Nievenheim

Bezirk Rosellen

Veranstaltungen   Gottesdienste   Angebote   Personen   Fotoalbum  

Pfarrstelle

Herr Schmidt
Thorsten Schmidt
Dipl.-Theologe

0157-58061049

Pfarrer Ralf Düchting hat die Gemeinde zum 31.10.2019 auf eigenen Wunsch verlassen und ist auf eine Pfarrstelle in Kaarst gewechselt.

Pfarrerin Dr. Karin Oehlmann hat die Gemeinde - der sie nur temporär zugeteilt war - zum 31.07.2020 verlassen und ist auf eine unbefristete Pfarrstelle in Düsseldorf-Gerresheim gewechselt. Bis zu einer Neubesetzung der Stelle wenden Sie sich ggf. an Thorsten Schmidt bzw. für Anfragen zunächst an unsere Gemeindesekretärin Astrid Tiburski.

Herr Brandis

Ab Oktober 2020 wird Pfarrer Claus Brandis in die Gemeinde kommen, um den Übergang und Neuanfang zu begleiten.

Bevollmächtigtenausschuss

Derzeit wird unsere Gemeinde statt von einem Presbyterium vorübergehend von einem Bevollmächtigtenausschuss geleitet. Für den Bezirk Rosellen gehören diesem neben Pfarrerin Oehlmann folgende Personen an:

Frau Scheibe
Barbara Scheibe
Frau Spielmann
Nadine Spielmann

Sämtliche Mitglieder des Bevollmächtigtenausschusses finden Sie auf der Seite des Presbyteriums

Hauptamtliche

Frau Tiburski
Astrid Tiburski
Gemeindesekretärin

02131-5668-40
Herr Salmen
Jürgen Salmen
Küster
Frau Τröbs
Claudia Τröbs
Jugendleiterin

02137-7594
Herr Jochim
David Jochim
Kantor

02133-8808261
Trinitatiskirche Rosellerheide

Trinitatiskirche Rosellerheide
Koniferenstr. 19
41470 Neuss

Der 3. Pfarrbezirk umfasst die Ortschaften Rosellerheide, Rosellen, Allerheiligen (außer Baugebiet B) und Gier. Im Zuge einer Umstrukturierung gehört seit April 2013 auch Gohr zum Pfarrbezirk Rosellen, die Ortschaften Schlicherum, Bettikum, Elvekum sowie das Baugebiet Allerheiligen B wurden dem Pfarrbezirk Norf zugeschlagen.

Das Gemeindezentrum Trinitatiskirche an der Koniferenstraße in Rosellerheide wurde 1984 errichtet. Die drei Gebäudeteile Kinder- und Jugendtreff, Kirche und Seniorentreff sind halbkreisförmig um den Kirchenvorplatz angeordnet. Der Name und die dreiteilige Form der Kirche weisen auf das allen Christen gemeinsame Bekenntnis zum dreieinigen Gott hin.
Der Glockenturm mit vier Glocken wurde am Pfingstsonntag 2002 eingeweiht.

Interesse an Geo-Caching? Dann suchen Sie unseren Gemeinde-Cache hier.

Landkarte (OpenStreetMap)
Logo
Logo
Logo
Logo
CC-BY-SA

Kartenmaterial von OpenStreetMap

Im Rückblick:

Verabschiedung Oehlmann
Verabschiedung Oehlmann
12. Juli 2020

Organistenkonzert
Organistenkonzert
30. Mai 2020

Open-Air-Gottesdienst
Open-Air-Gottesdienst
21. Mai 2020

Und das war vor 10 Jahren:

Herbstferienprogramm für Kinder
Herbstferienprogramm für Kinder
11. - 15. Oktober 2010